0 0 Laden... data-label=Wählen Sie>Wählen Sie
Brokkolicremesuppe mit Croutons, TOP Rezept

Teilen Sie es in Ihrem sozialen Netzwerk:

Oder Sie können einfach diese URL kopieren und weitergeben

Inhaltsstoffe

Portionen anpassen:
450 g Brokkoli gefroren oder frisch (1 kleineres Stück)
2 Esslöffel Butter EL/Esslöffel
1 Stück Die Zwiebel 1 kleiner
2 Hülsen Knoblauch oder nach Geschmack
200 ml Schlagsahne EL/Esslöffel, oder nach Bedarf
BEI DER ANKUNFT
Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack, für Kinder kann man auch weglassen
Salz je nach Geschmack
ZU DEN RUNDSCHREIBEN
2 Stück Gebäck alte Brötchen, Semmeln oder Brot
FÜR DIE ERDE
1 Esslöffel Butter EL/Esslöffel
ZUR VERBESSERUNG
nach Beliebtheit Kräuter Petersilie, Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln

Nährwert-Information

1
Portion
290
kcal

Brokkolicremesuppe mit Croutons, TOP-Rezept

Ein Tipp für Sie. Für die Zubereitung der Brokkolicremesuppe können wir gefrorenen Brokkoli oder frischen Brokkoli wählen. Wenn wir gefrorenen Brokkoli hinzugeben, dauert die Zubereitung einer gesunden, köstlichen Suppe nur ein paar Minuten, da sie schneller kocht.

Merkmale:
  • Glutenfrei
  • Billiges Rezept
  • Einfach und schnell
  • Medizinische
  • Vegetarisch
Die Küche:

Inhaltsstoffe

  • BEI DER ANKUNFT

  • ZU DEN RUNDSCHREIBEN

  • FÜR DIE ERDE

  • ZUR VERBESSERUNG

Beschreibung:

Teilen Sie

Brokkolicremesuppe. Top-Rezept für eine sehr beliebte Brokkoli-Suppe. Wir können Brokkoli frisch oder gefroren wählen. Einfach kochen, mit Sahne und Butter aufweichen, knusprigen Teig dazugeben. Eine leckere Gemüsesuppe, die Kinder lieben.

Leckere Suppe macht satt, wärmt und sättigt. Diese Brokkolicremesuppe erfreut nicht nur die Geschmacksnerven, sondern versorgt unseren Körper mit den nötigen Nährstoffen.

Brokkoli - ein super gesundes Gemüse, voll von Mineralien und Vitaminen. Vitamine - A, C, K, D und B-Vitamine. Es enthält auch wichtige Mineralien - Kalium, Kalzium, Natrium, Selen. Brokkoli - eine reichhaltige Quelle für Ballaststoffe, Beta-Carotin und Folsäure. Entzündungshemmend, entgiftend, ausgezeichnet zur Gewichtsabnahme, schützt Haut, Augen, Herz, Knochen, stärkt das Immunsystem, reduziert das Krebsrisiko.

Ein guter Rat. Bei Glutenunverträglichkeit geben Sie glutenfreies Brot zur Brokkolisuppe. Wir vertragen keine Laktose? Wir wählen Schlagsahne und laktosefreie Butter. Anstelle von Butter können wir auch Olivenöl verwenden. Die perfekte Suppe für die ganze Familie.

Wenn die Suppe sehr dünn ist, mit etwas in Wasser aufgelöstem Solamyl andicken, wenn sie zu dick ist, die Suppe mit Milch verdünnen und aufkochen.

Schritte

1
Erledigt

Die Butter in einen Topf geben und die fein gehackte Zwiebel anbraten. Wenn die Zwiebel glasig ist, fügen Sie den zerdrückten Knoblauch hinzu, den wir eine Weile braten, bis er riecht. Die Menge des Knoblauchs hängt davon ab, wie viel Sie vertragen, Sie können mehr hinzufügen oder ihn weglassen. Sofort den gefrorenen Brokkoli hinzufügen. Wenn Sie sich für frischen Brokkoli entscheiden, putzen Sie ihn und zerteilen Sie ihn in kleinere Röschen, damit die Suppe schneller kocht. Bedecken Sie den Brokkoli mit etwa 1,2 Liter heißem Wasser. Den Topf abdecken und den Brokkoli ca. 8 Minuten lang kochen, bis er weich ist.

2
Erledigt

Selbstgemachte Croutons zubereiten. Schneiden Sie das Brot oder die Semmel in kleine Würfel. Eine gute Bratpfanne (ohne Fett) erhitzen, die Teigwürfel hineingeben und bei mittlerer Hitze knusprig braten. Achten Sie darauf, dass die Croutons nicht anbrennen, wenden Sie sie vorsichtig mit einer Gabel. Die fertige Brokkolisuppe mit einem Stabmixer pürieren, bis sie glatt ist, und wieder auf den Herd stellen. Dann die Schlagsahne hinzugeben und etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis sie eingedickt ist. Die Suppe mit Salz und gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken.

3
Erledigt

Frische Butter in die fertige Suppe geben (sie kocht nicht mehr) und gut umrühren. Die Brokkolisuppe wird dadurch noch zarter und cremiger. Servieren Sie die Suppe mit knusprigen Croutons und garnieren Sie sie mit frischen Kräutern. Anstelle von Croutons können Sie auch gebratene Erbsen in die Suppe geben. Sie schmeckt auch ohne Broteinlage, nur mit Kräutern. Zum Beispiel mit gerösteten Kürbiskernen, leicht beträufelt mit Kürbiskernöl. Eine cremige Brokkolisuppe ist nicht nur lecker, sondern vor allem gesund.

Martina

Hausgemachter Pfannkuchen
vorherige
Hausgemachte ZPEKANKA, Rezept aus altem Brot
Langos
nächste
Hausgemachte Linguine REZEPT - Linguine für den Kühlschrank
Hausgemachter Pfannkuchen
vorherige
Hausgemachte ZPEKANKA, Rezept aus altem Brot
Langos
nächste
Hausgemachte Linguine REZEPT - Linguine für den Kühlschrank

Füge deinen Kommentar hinzu